Villa, Arme und Herz

Nepos Villae Weintraube Illustration
Nepos villae

Eine authentische Geschichte im Valpolicella

Villa Quintarelli-Ruffo
Weingut Valpolicella

Wir sind Hüter der Zeit, wir sind lebende Zweige eines mutigen Weinbergs, die sich an die Steine des Negrar-Tals im klassischen Valpolicella klammern.

Nepos Villae ist der Traum unserer Familie, der endlich in Erfüllung geht, unser Beitrag zu einem Gebiet, das sich ausdrücken muss, unsere aufrichtige Hommage an die Frauen und Männer, die zu diesem Land gehören.

Das Herzstück unserer Tradition, der Amarone “Campo di Villa”, ist unser unverwechselbarer Cru, der aus dem majestätischen Weinberg inmitten des Mergels des antiken Stadtteils Villa stammt. Dieser alte Weinberg, der das Negrar-Tal beherrscht, ist eine Schatztruhe voller Werte und Zuneigungen, die für die Exzellenz unserer Familiengeschichte stehen. Hier verschmilzt das historische Wiederbelebungsideal des Gründers Giovan Battista Quintarelli mit der jungen, innovativen Leidenschaft seines Urenkels Francesco und verkörpert eine Zeitgenossenschaft, die sich harmonisch mit der Geschichte und Tradition dieser jahrhundertealten Mauern verbindet. Campo di Villa” ist das Zeugnis des historischen Valpolicella, das über seine Grenzen hinausgeht.

Eine herzliche Widmung an die jahrtausendealte Strada Campiona, die von den alten Römern angelegt wurde und die Villa Quintarelli Ruffo seit Jahrhunderten mit dem Familienbesitz verbindet. Diese Straße diente als Verbindung zwischen dem Negrar- und dem Valpantena-Tal, eine menschliche Furche, die nie vergessen wird. Die Strada Campiona, die auf alten Karten, insbesondere auf der von 1746, zu erkennen ist, wird zum Symbol einer Reise durch die Jahrhunderte und in die Zukunft, die die immerwährende Verbindung zwischen Reben, Wein und dem authentischen Valpolicella symbolisiert.

Eine faszinierende Reise in die Vergangenheit durch Contrà del Tono, heute nur noch eine Erinnerung in der malerischen Landschaft des Valpolicella Classica. Dieses Gebiet, das früher an der Straße lag, die von Villa nach Quena führte, ist noch auf der herrlichen Familienkarte von 1746 eingezeichnet und bildet ein unauslöschliches Siegel im Herzen der Region.

Sehr tiefe rot-violette Farbe, intensives Aroma von Kirschen im Alkohol mit leichten, gut integrierten Noten von Beeren und Himbeeren. Süß, seidig, schön frisch und elegant am Gaumen

Empfindungen von Vanille, Karamell und Kaffee mit Nuancen von geröstetem Holz, Lakritze und Butterkeksen. 

 Im Glas entfaltet er zarte und faszinierende Noten von Kastanienhonig, Moschus und Unterholz.

Ein leicht blumiges Gefühl von Akazienhonig und Maiglöckchen, ein zartes fruchtiges Gefühl von Nektarine, getrockneter Aprikose, mit Nuancen von exotischen Früchten und Williamsbirne.

Die Textur und die Rundheit am Gaumen sind umhüllend. Die Trockenheit ist gut definiert mit einer gewissen Glycerin-Rundheit, die die Annehmlichkeit verstärkt.

Previous slide
Next slide
Valpolicella-Weinprobe

Einzigartige Erfahrungen und Emotionen, Werte und Leidenschaften, die mit denjenigen ausgetauscht werden, die den süßen Geschmack des Authentischen zu schätzen wissen.

Heute öffnet sich Nepos Villae großzügig der Welt, um das Erbe zu teilen, das es seit Jahrhunderten bewahrt.

Erlebnisse

Valpolicella-Verkostung

Valpolicella-Verkostungen
Trauben Illustrationen Nepos Villae
Weingut Valpolicella

Villa, Weinberg und Keller

Ein faszinierendes Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert und ein prestigeträchtiges Weingut in Villa di Negrar. Ein Ort, den wir schon immer unser Zuhause genannt haben, eine Ecke des Valpolicella, die eine Stimme brauchte, um ihre Geschichte zu erzählen.

Nepos Villae-Logo
Artikel

Hier finden Sie alle Updates und Neuigkeiten von Nepos Villae.