Un pesse nel prà

Eine Geschichte zum Entdecken

Nepos Villae Weintraube Illustration

“UN PESSE NEL PRA” ist ein einzigartiger Vorschlag im kulinarischen Panorama von Verona (und nicht nur!), der von der Region in den höchsten ihrer Ausnahmen spricht, indem er auf kreative Weise die Fische und die botanischen Kräuter unseres Gebietes kombiniert, die mindestens genauso gelehrt sind. Es handelt sich um ein sensorisches Erlebnis, das in Form eines Degustationsmenüs angeboten wird, das sich ideal mit den Weinen unseres Gebiets kombinieren lässt, um den Gästen eine unvergessliche Verkostung einzigartiger Geschmacksrichtungen – und Farben – zu bieten.

“Un Pesse nel Pra'” ist ein klassisches Beispiel für eine positive Kontamination zwischen Elementen, die sich auf dem Papier voneinander unterscheiden, in Wirklichkeit aber die süßen Töne des Fisches mit den vielfältigen Charakteren der Wildkräuter perfekt verbinden.

Es ist auch und vor allem die Krönung eines Forschungsweges, der tief in der Kenntnis der Elemente verwurzelt ist. Das Projekt ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Fiorella dal Negro, Inhaberin des Agriturismo Torricelle, und Andrea Berti, Inhaber der Meeresfrüchte-Theke in der Galleria Filippini im Zentrum von Verona und in der Region als Archichef zu Hause präsent. Eine Zusammenarbeit, die spontan entstand und sofort positive Emotionen bei denjenigen auslöste, die die Gelegenheit hatten, sie auszuprobieren.

Noch nie waren zwei verschiedene so gleichwertig.

100€ pro Gast

4 Fischgerichte mit Saucen mit einer Mischung aus italienischer und japanischer Küche

Lokale Garten- und Wiesenprodukte (essbare Blütenblätter)

Grafische Illustrationen Hügel von Negrar Valpolicella

Buchung