Geschichten aus Stein und Farben. Das ist das Negrar-Tal, das ist unser Villa-Weinberg. Das Rosa des Prun-Steins, das Weiß des Mazzano-Mergels, das Gelb des Torbe-Sandsteins.

Uralte Länder, geformt von der Kraft der Natur. Die Essenz unserer Existenz ist zwischen bröckelnden Falten und ineinandergreifenden Adern verborgen.

Amorphe Kristalle, die in die Tiefe aufsteigen, um die Nahrung des Menschen zu werden. Aus dem Mutterleib dieses Urlandes sind es die Wurzeln des Weinstocks, die die unendliche Quelle des Lebens trinken.

Nepos Villae Weintraube Illustration
Valpolicella-Trauben aus Negrar

Aufgebaut mit dem alten Veroneser Doppelpergola-System, befindet sich der Familienweinberg direkt hinter der Villa, jenseits des kleinen Gartens. Eine Grünkomposition, die sich zwischen der Steinmarogna und den Terrassen erstreckt.

Corvina gentile, Corvina grossa, Rondinella und Molinara sind unsere Trauben. Ruhen Sie sich auf einem für das Negrar-Tal typischen weißen Mergelboden aus. Robustes Gestein, fossile Fusionen zwischen Kalkstein und Meeressandstein.

Valpolicella-Trauben
Valpolicella-Weinberg von Negrar
Nepos Villae Weintraube Illustration

"Wir schätzen, was unser Land bietet, seine Zeit respektieren".

– Gianfranco Ruffo, Mitbegründer

Nepos Villae Trauben-Cluster-Symbol
Villenlage
Weingut Nepos Villae Valpolicella

Das Negrar-Tal, das Gebiet, in dem sich unsere Weinberge befinden. Das kälteste Tal des Valpolicella: Auch im Sommer taucht unser Gut in der Abenddämmerung in eine angenehme Kühle.

Diese Brise, die pünktlich vom Berg herabkommt, findet sich in der Reifung der Trauben, in den Aromen und in der Qualität unserer Weine wieder.

Negrar di Valpolicella
Weingut Nepos Villae Valpolicella

Das Negrar-Tal, das Gebiet, in dem sich unsere Weinberge befinden. Das kälteste Tal des Valpolicella: Auch im Sommer taucht unser Gut in der Abenddämmerung in eine angenehme Kühle.

Diese Brise, die pünktlich vom Berg herabkommt, findet sich in der Reifung der Trauben, in den Aromen und in der Qualität unserer Weine wieder.

Campo di Villa

Amarone della Valpolicella Classico d.o.c.g.

Der Amarone “Campo di Villa”, das Herzstück unserer Tradition, ist unser unverwechselbarer Cru, der aus dem majestätischen Weinberg inmitten des Mergels der alten Contrada di Villa stammt. Dieser alte Weinberg, der das Negrar-Tal beherrscht, ist eine Schatztruhe voller Werte und Zuneigungen, die für die Exzellenz unserer Familiengeschichte stehen. Hier verschmilzt das historische Wiederbelebungsideal des Gründers Giovan Battista Quintarelli mit der jungen, innovativen Leidenschaft seines Urenkels Francesco und verkörpert eine Zeitgenossenschaft, die sich harmonisch mit der Geschichte und Tradition dieser jahrhundertealten Mauern verbindet. Campo di Villa” ist das Zeugnis des historischen Valpolicella, das über seine Grenzen hinausgeht.

Amarone della Valpolicella Classico DOCG

Strada campiona

Valpolicella Ripasso Classico Superiore d.o.c.

Eine besondere Widmung gilt der antiken Römerstraße, die das Val Policella mit dem Val Pantena verband, wo die Villa Quintarelli Ruffo und die Familiengüter seit Jahrhunderten bestehen.

Valpolicella Classico Superiore Ripasso DOC

Contrà del tono

Valpolicella Classico Superiore d.o.c.

Der Bezirk, den es nicht mehr gibt. Contrà del Tono war einst entlang der Straße zu sehen, die von Villa nach Quena führte.

Valpolicella Classico Superiore DOC

Previous slide
Next slide